Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Benutzeravatar
Moona Lara Tharen
Jedi-Meister
Beiträge: 687
Registriert: 14.11.2004, 18:14
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Moona Lara Tharen »

Das Verhängnis der Jedi-Ritter -

Band 1 ,,Der Ausgestossene"

Darth Caedus, der einst Jacen Solo und Luke Skywalkers Neffe war , ist Tot.
Doch seine Taten haben Leid und Zerstörung über die Galaktische Allianz gebracht.
Luke Skywalker wird dafür verurteilt,Jacens Wandlung zum Sith Lord nicht verhindert zu haben.
Er nimmt das Urteil an - denn er spürt eine neue Gefahr heraufziehen,und beim Kampf gegen
sie würden ihn seine Pflichten als Jedi-Meister nur behindern.....



der Auftekt des neuen großen Zyklus im Weltberühmten Star Wars Universum

42 Jahre nach der Rückkehr der Jedi-Ritter befinden sich Luke Skywalker und die Jedi-Ritter abermals im Zentrum eines gigantischen Kriegs der Sterne.
Ein Jedi gebraucht die Macht für die Erkenntnis.
Es gibt kein warum.
Überlass dich dem Frieden.
Mace Kyledu

Re: Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Mace Kyledu »

hi, lese gerade das buch und ich muss sagen, dass es wirklich seht gut geschrieben ist.
gute gliederung, verbingungen zwischen den anderen geschichten (klonkriege, das erbe der Jedi-Ritter & wächter der macht) sehr gut gemacht...

ich kann es nur weiter empfehlen!
gruß aus dem tingel arm
Keeyvan Shrike

Re: Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Keeyvan Shrike »

Ich hab mir das Buch gleich geholt, als es bei mir in der Arbeit ins Regal gestellt wurde und muss sagen: Ich bin im Grunde Recht angetan von Story, Schreibstil und dem Roten Faden, den die Autoren verfolgen (sind ja mehrere die die reihe Schreiben) und sich dabei nicht gegenseitig auf die Füße treten. Das schafft nicht jede Reihe, die soetwas macht.
Inhaltlich gefallen mir im wesentlichen alle Sachen, nur ein paar sind unnötig/nicht verständlich, warum sie jetzt in der Geschichte drin sind. Aber ansonsten: Gefällt :)
Benutzeravatar
Moona Lara Tharen
Jedi-Meister
Beiträge: 687
Registriert: 14.11.2004, 18:14
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Moona Lara Tharen »

Das Verhängnis der Jedi-Ritter - Band 2

,,Omen"

351 Seiten - Preis 9,95 €

Die entsetzliche Verwandlung von Jacen Solo in den Sith Lord Darth Caedus hat die Galaktische Allianz schwer erschüttert.Und als zwei weitere Jedi-Ritter allem Anschein nach dem Wahnsinn verfallen,droht Chaos auszubrechen.Weit entfernt vom Zentrum des Geschehens versucht Luke Skywalker mittlerweile herauszufinden,wie und warum Jacen auf so schreckliche Weise der dunklen Seite der Macht verfallen konnte .....



Band - 3

,,Abgrund "

459 Seiten - Preis 9,99

Immer mehr junge Jedi- Ritter verfallen dem Wahnsinn. Luke Skywalker und sein Sohn Ben sind bereit, alles zu tun,um den Verfall der Jedi aufzuhalten. Eine Spur führt sie zu einem Knotenpunkt der dunklen Seite der Macht, wie Luke ihn noch nie gesehen hat - und mehrere Sith Lords sind bereits dabei,die Kontrolle über diesen Nexus an sich zu reißen........
Ein Jedi gebraucht die Macht für die Erkenntnis.
Es gibt kein warum.
Überlass dich dem Frieden.
Benutzeravatar
Moona Lara Tharen
Jedi-Meister
Beiträge: 687
Registriert: 14.11.2004, 18:14
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Moona Lara Tharen »

Band 4 - ,,Rückschlag"

Die Jedi Luke Skywalker und sein Sohn Benverfolgen die Sith, die den Kampf im Schlund überlebt hat.
Ihre Jagdführt sie auf den Planeten Dathomir,wo mächtige Nutzer der dunklen Seite ihr den womöglich entscheidenden
Vorteil auf der Flucht verschaffen - und die Skywalkers in einen Kampf auf Leben und Tod verwickelt werden!



Band 5 - ,,Die Verbündeten"

Jedi-Meister Luke Skywalker sieht keine andere Möglichkeit,als sich mit den Sith Lords zu verbünden,
um den Nexus der dunklen Seite zu vernichten.
Doch dabei kommt es zu einer Komplikation,mit der er nie gerechnet hätte.
Der Jedi-Ritter Ben,Lukes Sohn,verliebt sich in eine Sith.
Ist das bereits ein Schritt zur dunklen Seite der Macht?
Wird Luke Skywalker nach seinem Neffen nun auch noch seinen Sohn an das Böse verlieren?
Ein Jedi gebraucht die Macht für die Erkenntnis.
Es gibt kein warum.
Überlass dich dem Frieden.
Mace Kyledu

Re: Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Mace Kyledu »

bleibe dabei...eine sehr gute story...freue mich schon auf band 5...
gruß aus dem tingel arm
Benutzeravatar
Moona Lara Tharen
Jedi-Meister
Beiträge: 687
Registriert: 14.11.2004, 18:14
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Moona Lara Tharen »

Das Vehängnis der Jedi-Ritter - Band 6

,,Im Vortex"

Angeterieben durch eine Gefahr,die alle Nutzer der Machtgefährdet,hat sich Luke Skywalker mit mehreren Sith-Lords verbündet,um dieser Bedrohung entgegenzutreten. Er weiß,das die dunklen Lords nur auf eine Gelegenheit warten,ihn zu betrügen und für ihre eigenen Zwecke zu benutzen.Doch auch Luke Skywalker weiht seine Verbündeten nicht in alle seine Pläne ein.Nicht einmal seinen eigenen Sohn,der einer jungen Sith-Kriegerin immer näher kommt.



Band 7

,,Verurteilung"

Der Jedi-Meister Luke Skywalker und sein Sohn Ben sind ein unsicheres Bündnis mit den Sith eingegangen,das Luke plötzlich beendet.Die beiden Jedi fliehen gemeinsam mit einer jungen Sith,obwohl Skywalker ihr nicht traut.Auf Nam Chorios hoffen sie, das Wesen,das die gesamte Galaxis bedroht,zu stellen.Doch die Sith sind ihnen auf den Fersen.In höchster Not ruft Luke den Jedi Orden zu Hilfe.Aber hat dieser überhaupt noch die Macht,Luke Skywalker beizustehen?


Freue mich schon sehr auf Band 8!
Ein Jedi gebraucht die Macht für die Erkenntnis.
Es gibt kein warum.
Überlass dich dem Frieden.
Kira Chaqq

Re: Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Kira Chaqq »

Das klingt ja richtig interessant, aber bisher habe ich nicht mal das Erbe der Jedi-Ritter zu Ende gelesen und bin daher nicht ganz im Bilde.
Reeir

Re: Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Reeir »

Die Reihe ist Super ich bin fast mit dem 7ten Band durch und warte nun bis Juni auf das 8te, es ist einfach wunderbar wie diese Reihe geschrieben wurde.
Benutzeravatar
Kyp Cestus
Padawan
Beiträge: 1997
Registriert: 25.03.2011, 00:48
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Kyp Cestus »

Ja, die Wartezeit kann einen krank machen,wenn man schon alle anderen Bücher durch hat.
Das Erste und Wichtigste im Leben ist,dass man sich selbst beherrschen lernt.
Benutzeravatar
Moona Lara Tharen
Jedi-Meister
Beiträge: 687
Registriert: 14.11.2004, 18:14
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Moona Lara Tharen »

Heute angekommen .

Band Nr.8

,,Aufstieg"

Jedi-Meister Luke Skywalker und sein Sohn Ben durchstreifen das Universum auf der Jagd nach dem dunklen Wesen Abeloth.Die Suche führt sie auf einen Planeten,der ein düsteres Geheimnis birgt.
Zur gleichen Zeit entbrennt auf Coruscant erneut ein verheerender Kampf um die Herrschaft über die Galaktische Allianz.Mit allen Mitteln versucht der Jedi Orden, den Frieden zu wahren. Aber selbst die Jedi sind nicht auf die Bedrohungen vorbereitet,die plötzlich auf sie einstürzen............

Vorletzter Band dieser Serie!
Ein Jedi gebraucht die Macht für die Erkenntnis.
Es gibt kein warum.
Überlass dich dem Frieden.
Reeir

Re: Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Reeir »

MOMENT höhre ich da richtig bzw lese ich das richtig??? Vorletzter Band der Reihe? Dann brauche ich ja nur noch einen, hätte mich wohl erkundigen sollen, zum Glück habe ich Band 8 noch nciht gelesen sonst würde mich die Warterei zerfressen auf das Ende.
Benutzeravatar
Moona Lara Tharen
Jedi-Meister
Beiträge: 687
Registriert: 14.11.2004, 18:14
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Moona Lara Tharen »

Zu Info

Band Nr 9 ,, Apokalypse "
Erscheinungsdatum 21.01.2013
Letzter Band!
Ein Jedi gebraucht die Macht für die Erkenntnis.
Es gibt kein warum.
Überlass dich dem Frieden.
Benutzeravatar
Moona Lara Tharen
Jedi-Meister
Beiträge: 687
Registriert: 14.11.2004, 18:14
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Moona Lara Tharen »

So! Heute angekommen.

Band Nr. 9 (letzter Band!)

In einem atemberaubenden Kampf gelingt es einigen Jedi-Rittern endlich,Infiltratoren der Sith auf Coruscant zu entlarven und unschädlich zu machen.Aber der Sieg über die grausame Abeloth,die die ganze Galaxis bedroht,ist alles andere als gewiss,und die Zukunft Coruscants und der Galaktischen Allianz steht auf dem Spiel.Als Luke,Ben und ihre Verbündeten ihre letzten Kräfte sammeln, offenbart sich plötzlich die schreckliche Wahrheit über die dunkle Seite - die den Jedi Orden und die Macht selbst bis ins tiefste innere erschüttert.
Ein Jedi gebraucht die Macht für die Erkenntnis.
Es gibt kein warum.
Überlass dich dem Frieden.
Benutzeravatar
Moona Lara Tharen
Jedi-Meister
Beiträge: 687
Registriert: 14.11.2004, 18:14
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Das Verhängnis der Jedi-Ritter

Beitrag von Moona Lara Tharen »

Hab den letzten Band durch.Die Serie an sich richtig gut.Das Ende eher unspektakulär.Aber alles im allem sind die Bücher weiter zu empfehlen.
Ein Jedi gebraucht die Macht für die Erkenntnis.
Es gibt kein warum.
Überlass dich dem Frieden.
Antworten