Kostümgespräche

Benutzeravatar
Mari Vooldthre
Padawan
Beiträge: 509
Registriert: 06.02.2013, 13:26
Wohnort: Lippstadt

Re: Kostümgespräche 2

Beitrag von Mari Vooldthre »

Mari Vooldthre hat geschrieben:Ich hab da mal eine Frage zum Schnittmuster und ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
Wie kann ich das Schnittmuster an meine Maße anpassen? Soll ich das abmalen oder ausdrucken und dann da reinzeichnen? Tut mir leid, wenn ich mich ein bisschen blöd anstelle :lol:
Mein Problem hat sich inzwischen erledigt, meine Tante will mir beim Nähen helfen :D
Solus Rage hat geschrieben:Aktuell arbeite ich an meinem Kostüm welches ich zur Con tragen werde :)
An was für einem Kostüm arbeitest du denn?
Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan.


Die drei MMM - 2. Padawan
Meira Ilvane
Padawan
Beiträge: 136
Registriert: 26.04.2015, 21:19
Wohnort: Rimpar

Re: Kostümgespräche 2

Beitrag von Meira Ilvane »

Meister Bindu meinte, dass er für die Robe lieber schwere Stoffe trägt, weil die besser fallen. Schwere Stoffe haben allerdings ein Problem: Sie sind schwer. Und warm. Für den Sommer oder in geheizten Räumen drinnen also eher ungeeignet.
Für diese Situation könnte man doch einen dünnen Stoff nehmen, und in den unteren Saum ein Bleigewicht, wie man es manchmal bei Vorhängen sieht, einnähen. Wenn es die Vorhänge dazu bringt, schön zu fallen, warum dann nicht auch unseren Umhang?
Ich will mir demnächst ein Jedikostüm nähen, das wird dann aber mein erstes, und da ich vorhabe, es auf dem Winterevent und auf der nächsten Convention bei mir ums Eck zu tragen, wenn es kühler ist, will ich es erstmal "klassisch" angehen. Experimente kommen dann später.
Will sich nicht jemand anderes mal eine Sommerrobe so nähen, und mir erzählen, wie es geworden ist? Am Besten mit Fotos?
Ich hab da auch zwei Links, den einen, wo man das Gewicht kaufen kann, und den anderen, wie man das Band gut einnäht.

Shop: http://www.gardinenzubehoershop.de/Gard ... eiband.php

Tutorial: http://www.molton-markt.de/blog/bleiband-einnaehen.html

Wenn der Shop nichts ist, kann man auch einfach "Bleiband" googeln, und wird mit Kaufvorschlägen beinahe überschüttet.
An die Nähmaschine, fertig, los!

MTFBWY!
Von der Vergangenheit lernen, in der Gegenwart leben und in deine Zukunft vertrauen du sollst.

Die drei MMM - 1. Padawan
Padawan von Arli Jin-Mukan
Loot von Daesha
Benutzeravatar
Jolee Bindu
Jedi-Meister
Beiträge: 2257
Registriert: 02.02.2009, 20:08
Wohnort: Burgkunstadt
Kontaktdaten:

Re: Kostümgespräche 2

Beitrag von Jolee Bindu »

Hallo Meira,

sog. Sommerroben haben schon einige Mitglieder von uns gefertigt. Hier ist es so, dass wir ja nicht den Kostümrichtlinien von z.B. Rebel Legion unterliegen uns somit unseren eigenen Stil entwerfen und fertigen können. Auch du kannst hier deiner eigenen Kreation freien Lauf lassen.

Im Sommer tragen die meisten von uns eh keine Robe sondern lediglich die Tunika - und diese gibt es dann in verschiedenen Ausführungen. Manche haben hier z.B. abnehmbare Ärmel oder die Damen tragen eher leichtere Tunikas mit Rock.

Schau einfach mal in der Bildergalerie bei unseren Treffen nach...hier sind viele unterschiedliche Tunikas und eigene Entwürfe zu finden: http://www.ootf.de/twgalerie/index.php
"Es ist der Wert der Überzeugungen, der den Erfolg ausmacht, nicht die Azahl der Anhänger"
Remus Lupin

Meister von Padawan Alec Skirata
Kahar-Ni Kun

Re: Kostümgespräche 2

Beitrag von Kahar-Ni Kun »

Ich aus meiner Erfahrung, kann ich nur sagen man schwitzt egal in welchen Kostüm mit welchen Stoff.

Vorhangstoff ist meiner Meinung eher ungeeignet da es nicht authentisch aussieht, ausserdem Reinigungsmöglichkeit beachten, weiss nicht ob das mit dem Bleiband so toll ist.

Der Vorteil eines dickeren Stoffes (kein Vorhang)- wichtig - Naturfaser (Wolle, BW, Leinen, Hanf, uvm.), sind atmungsaktiv- Egal wie heiss es ist- hast du dich darin Aklimatisiert ist dir angenehm. Das ist bei den typischen Vorhangstoffen (meist Kunstfaser) nicht der Fall.
....

Rock im Sommer ist sehr angenehm,.. da kann man gut leichte Stoffe unterbringen bzw. eine mit der Untertunika schummeln,..
Garen Mark

Re: Kostümgespräche

Beitrag von Garen Mark »

hab da mal ne frage

Muss ein Jedigewand eigentlich die typischen Farben haben? (Braun,weis e.t.c. )
Denn ich plane ein Jedigewand das eher nur schwarz ist mit einem schwarzen Lederbrustpanzer. Der Grund für ein neues Outfit ist das ich nicht mehr in mein altes passe. Die Schultergegend ist zimlich eng geworden xD
Yneha
Jedi-Ritter
Beiträge: 1121
Registriert: 09.04.2006, 18:42

Re: Kostümgespräche

Beitrag von Yneha »

Ich denke mal nicht, das von Anakin war ja auch dunkel. Ich hab zu meinem Kostüm auch eine dunkle Hose, die ich auch im Alltag anziehen kann. Was ich nur immer noch nicht hab, sind passende Stiefel (Asche auf mein Haupt :?). Ich hätte auch Winterstiefel nehmen können die ich noch hatte, die hab ich aber im Rahmen des Umzugs alle verschwinden lassen, weil ich so schon genug Kram hatte. :lol: Ich werd mir aber mal welche besorgen (ja, es wird Zeit^^).
Benutzeravatar
Minha Ipuigen
Jedi-Ritter
Beiträge: 277
Registriert: 06.10.2015, 08:15

Re: Kostümgespräche

Beitrag von Minha Ipuigen »

@ Marek: muss es nicht. Nichtmal die Rebel Legion besteht auf beige und braun. Nur bei der Jedi Assembly muss es beige und braun sein, aber hier ist auf jeden Fall alles drin. Schwarz, grau, weiß... Ich bin ja auch grau und schwarz (absichtlich).
Bild
Die drei MMM - Recherchen und Archiv
Garen Mark

Re: Kostümgespräche

Beitrag von Garen Mark »

meins wird eben nur in schwarz.

Najaaa Luke hatte ja am schluss auchein schwarzes gewand oder wie man dem sagen soll. :D :D
Benutzeravatar
Eas Zawamiya
Padawan
Beiträge: 356
Registriert: 07.10.2013, 16:29
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Kostümgespräche

Beitrag von Eas Zawamiya »

Also ich denke mal grundsätzlich ist die Farbe egal, sie muss schlussendlich DIR gefallen, nicht umsonst gibt es hier ja nicht wirklich Kostümstandarts wie in der RL. Nur solltest du bedenken, das mit einem schwarzen Kostüm 3/4 der Casual-Fans dich eher als Sith sehen werden :lol:
Bild
Live your life that the fear of death can never enter your heart. When it comes your time to die, sing your death song and die like a hero going home.
----------------------------------
Padawan von Chatak Lenn
Benutzeravatar
Golradir Súrion
Jedi-Ritter
Beiträge: 805
Registriert: 21.01.2009, 17:28

Re: Kostümgespräche

Beitrag von Golradir Súrion »

Grundsätzlich hat der Orden der Jedi keine großen Vorschriften. Nicht einmal Robe ist Standardmäßig. Wenn wir in der Zeit des Großen Krieges gehen (SW-ToR; KotOR) waren die Gewandungen ziemlich durch alle Möglichkeiten der Gesellschaft. Einzig der Mantel war irgendwo bei allen irgendwie vertreten. Später, gehen wir in die Zeit der Klonkriege (TCW) sehen wir auch völlig unterschiedlichste Roben. Viele hatten zwar den "Standardschnitt", wo sich dann nur die Farbwahl oder ein evtl. Muster sie individualisierten, aber auch andere Arten der Robe, vergleiche hierzu das Erscheinungsbild mancher Twi'Lek-Jedi, Bariss Offee & Meisterin Unduli, waren vertreten.
Von der Aussage, dass ein rein schwarzes/dunkles Gewand von der Mehrheit der Fans auf Sith schließen lässt, sollte Abstand genommen werden. Insbesondere durch die Skywalkers (Anikan & Luke) sind auch fast schwarze Roben bekannt. Einen Sith macht wesentlich mehr aus, als nur eine dunkle/schwarze Robe! Ebenso bei der Wahl eines Kristalls für dein Lichtschwert. Aber das ist ein anderes Thema.

Also Merke:
Schwarz != Sith
Dunkel != Sith
Rot != Sith
Gefallen der Wahl = Einzig richtige Wahl
Es gibt keine Unwissenheit, es gibt Wissen.
Es gibt keine Furcht, es gibt Stärke.
Ich bin das Herz der Macht,
Das offenbarende Feuer des Lichts,
Das Mysterium der Dunkelheit,
Im Gleichgewicht mit Chaos und Harmonie,
Unsterblich in der Macht.
Benutzeravatar
Daesha Ven
Jedi-Ritter
Beiträge: 187
Registriert: 12.11.2016, 19:40
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: Kostümgespräche

Beitrag von Daesha Ven »

Moin, ich hab mal eine Frage, es geht um meine Twi'Lek-Mütze. Ich möchte die Latexkappe der Lekku mit einen Lederstirnband verbinden. Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich die beiden Werkstoffe verbinden kann?
Ich bin Eins mit der Macht, die Macht ist mit mir.

Meisterin von Lyra Grace
Meira gelootet
Antworten