Der beste Bösewicht

Individuen im Star Wars Universum

Moderator: Jaime Skywalker

Giova Dorani

Beitrag von Giova Dorani »

Also ich finde Palpatine einfach genial als dramaturgische Figur. Er ist einfach nur böse, weiß aber, wie man die Massen und den Senat für sich gewinnt, wie man sich wohlwollend zeigt und manipuliert und das alles macht er so geschickt, dass er erst auffliegt, wenn es schon viel zu spät ist.
Largo Valaxtex

Beitrag von Largo Valaxtex »

Guri von die Schwarze Sonne, Sexy, Tödlich und Durch und durch Böse.
KyloRen

Beitrag von KyloRen »

General Grievous..

leider taucht er im Film nur kurz auf. War auch kein besonders großartiger Stratege etc, aber ich finde das Grievous ne besonders fiese Ausstrahlung hatte. Vielleicht lag das bei der Vorstellung einer "organischen Maschine".. hm.. klar: Vader usw haben definitiv ihren Kultstatus.. aber der hat mich irgendwie fasziniert ^^!
Giova Dorani

Beitrag von Giova Dorani »

Jo, den find ich auch geil. Ist auch ziemlich gut dargestellt im Film. So ein richtiger "Monster"-Roboter. :lol:
Ja'sch'a Adulondeion

Beitrag von Ja'sch'a Adulondeion »

greviuos fand ich jetzt gar net soooo böse... vorallem wenn man seine geschicjte kennt...

also das sinnbild des bösen ist und blicbt für mich immer DARTH VADER :!: wenn irgendwo was böses dargestellt werden soll, in presse werbung etc, wird ER gewählt!
(auch wenn durch I-III sein image ein bissl gelitten hat...)

aber auch thrawn, guriund palpatine haben auf ihre art was ganz besonderes, vader bleicbt halt echt nur die verkörperung
Giova Dorani

Beitrag von Giova Dorani »

Seit ich EP I gesehen habe, find ich Darth Vader erst richtig fies und böse!!!
Darth Vader ist ja eigentlich ganz cool, weiß aber auch nie, was er tut. Aber diesen Rotzlöffel namens Anakin muß man einfach hassen!
T'ainama Katra

Beitrag von T'ainama Katra »

@jascha: es wundert mich, dass du grievous wegen seiner geschichte nicht böse findest, hingegen darth vader schon.
ich mein, sie beide sind doch eher eine tragische figur und wurden zum bösen gemacht!

aus diesem grunde ist für mich der "urböseste bösewicht" immer noch palpatine.
Korim-Genoki

Beitrag von Korim-Genoki »

ok "urböse" ist vader nicht, aber iczh find auch, er ist der beste bösewicht. 1) er war der erste in sw, 2) er hat einfach sone ausstrahlung :D
Panakita Karnik

Beitrag von Panakita Karnik »

1, Palpatine
2. Darth Vader
3. Yuuzhan Vong :evil:
Giova Dorani

Beitrag von Giova Dorani »

Wer ist Yuuzhan Vong?
Benutzer 235 gelöscht

Beitrag von Benutzer 235 gelöscht »

Am besten finde ich: Darth Maul :padawan:

Ich finde ihn einfach nur genial, im Kampf will er die Jedi nicht gleich töten, sondern lässt es auf den richtigen Moment ankommen, aber sein Ziel war es, sie zu töten. In "Darth Maul: Der Schattenjäger" kommt er sehr gut rüber und ich finde das Buch allgemein spannend, aber am besten ist er noch mit seiner Doppelklinge, denn in Episode 1 sieht man ja, was für Stunts er macht. 8)

@ Malak Ekan
Du hättest vielleicht eine Umfrage starten sollen :D
Sial Tremayne
Jedi-Meister
Beiträge: 258
Registriert: 28.09.2004, 14:12
Wohnort: Gera/ Khimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Sial Tremayne »

Giova Dorani hat geschrieben:Wer ist Yuuzhan Vong?
Nicht wer ist? Wer sind die Yuuzhan Vong?

Das ist eine Rasse aus den "Erbe der Jedi-Ritter"-Reihe. Wirklich sehr böse. :evil:
"Die Vergangenheit verlockt uns, die Gegenwart verwirrt uns, und das Morgen ängstigt uns."
joe

Beitrag von joe »

Wisst ihr wer böse ist...? Grandmoff Tarkin aus Episode 4.Der braucht keine Dunkle Rüstung oder Blitze zum Jedi grillen und man weiss trotzdem wegen seiner Augen das er zuallem Fähig ist.Oder?
Sig D´nar

Beitrag von Sig D´nar »

also, bis vor so zwei jahren oder so wäre meine wahl auch ganz einwandfrei auf darth vader gefallen. aber wie ja´sch´a es so schön genannt hat: die prequels haben an seinem "ansehen" da ein wenig gekratzt. als ich damals im kino (ich bin soooo alt :cry: :wink: ) epVI gesehen habe, da war der kampf vader gegen luke die ultimative verkörperng von gut gegen böse. damals hab ich den imperator noch gar nicht sooo sehr wahrgenommen.
aber nach den epI-III muss ich da mein urteil revidieren. vader ist für mich jetzt eine unglaublich tragische figur (erinnere hier an die diskussionen ob jeder von uns in so einer verzweiflung auch "so hätte werden können"). für mich ist nu doch eher sidious das ultimativ böse in der star wars welt....
was dann auch dazu geführt hat, dass sich merklich mein "sehen" der alten trilogie verändert hat. sehe vader da jetzt mit ganz anderen augen & achte in epVI auch mehr und mehr auf das, was vom imperator ausgeht...
T'ainama Katra

Beitrag von T'ainama Katra »

@alina: das buch habe ich auch geselesen (darth maul der schattenjäger). ein sehr gutes buch, nebenbei ;)
aber ich denke dass hier auch wieder die sache ist, dass palpatine darth maul zu dem gemacht hat was er ist. ist eigentlich so wie bei anakin/ vader find ich.
Antworten